Stempelstellen im Harz

Hier finden Sie eine Übersicht über die 222 Stempelstellen

Eine Wanderin sitzt auf einer Bank neben einem Stempelkasten der Harzer Wandernadel und schaut zwei Frauen zu, die vor ihr über einen See paddeln.

Wandern und Stempel sammeln

Wohin auf der nächsten Wanderung? Diese Frage beantwortet sich leichter, wenn man sich am Netz der 222 Stempelstellen der Harzer Wandernadel orientiert, denn neben zahlreichen bekannten Wanderzielen finden sich hier auch etliche Geheimtipps. So wird jede Stempelwanderung meist auch zu einer Entdeckungsreise in Gegenden, die man ohne den Stempelanreiz vielleicht nicht wahrgenommen hätte. Wir haben hier alle aktuellen Stempelstellen der Harzer Wandernadel für Sie zusammengestellt.


Tipp: Wenn Sie eine Inspiration für abwechslungsreiche Rundtouren zu den Stempelstellen suchen, dann empfehlen wir Ihnen die Offizielle Touren-Karte der Harzer Wandernadel

Karte mit Stempelstellen

Auf der nachfolgenden Karte finden Sie die Stempelstellen der Harzer Wandernadel. Klicken Sie auf die Stempel-Symbole und Ihnen wird Nummer und Name des jeweiligen Stempels angezeigt. Quelle: Harzer Wandernadel. Stand Mai 2020

Cover der offiziellen Stempel-Touren-Wanderkarte zur Harzer Wandernadel

Die offizielle Touren-Karte "Harzer Wandernadel"

111 Touren zu 222 Stempelstellen im Harz

Entdecken Sie den Harz mit der offiziellen Touren-Wanderkarte zur Harzer Wandernadel, erschienen im Schmidt-Buch-Verlag Wernigerode (ISBN 978-3-945974-23-0).

Darin finden Sie:

  • 111 Rund-Touren
  • 222 Stempelstellen
  • Startparkplätze
  • Übersichtstabelle
  • Planquadratgitter und UTM-Gitter
  • E-Book mit weiteren Infos zu den Touren

Zur Produktseite

222 Stempelstellen. 111 Touren.

Liste der Stempelstellen

1 - Eckertalsperre (Staumauer)
2 - Scharfenstein (Rangerstation)
3 - Am Kruzifix (Schutzhütte)
4 - Taubenklippe
5 - Froschfelsen
6 - Obere Ilsefälle (Bremer Hütte)
7 - Gasthaus Plessenburg
8 - Stempelsbuche
9 - Brockenhaus
10 - Große Zeterklippe
11 - Eckerloch
12 - Achtermannshöhe
13 - Ahrentsklint
14 - Schnarcherklippe (Schutzhütte)
15 - Leistenklippe
16 - Ferdinands Stein
17 - Trudenstein
18 - Grenzweg am Kaffeehorst
19 - Skidenkmal
20 - Barrenberg (Aussichtspunkt)
21 - Heleneruh - Elend
22 - Gelber Brink
23 - Molkenhausstern
24 - Wolfsklippe
25 - Oberförster-Koch-Denkmal
26 - Mönchsbuche
27 - Ottofelsen
28 - Gasthaus Steinerne Renne
29 - Elversstein
30 - Ilsestein
31 - Agnesberg
32 - Gasthaus Christianental
33 - Stapenberg
34 - Scharfenstein
35 - Gasthaus Armeleuteberg
36 - Peterstein
37 - Büchenberg
38 - Galgenberg
39 - Tagebau Felswerke
40 - Königshütter Wasserfall
41 - Ruine Königsburg
42 - Trogfurter Brücke
43 - "Wasserscheide Weser-Elbe Hohe Tür"
44 - Kapitelsberg
45 - Dicke Tannen
46 - Grenzmuseum (Ring der Erinnerung)
47 - Oberharzblick am Buchenberg
48 - Stierbergsteich
49 - Grüntal
50 - Walzenhütte
51 - Carlsturm
52 - Trageburg
53 - Hassel-Vorsperre
54 - Rotestein
55 - Wüstung Sellkenfelde/Kirche
56 - "Rappbodeblick Trautenstein"
57 - Echowiese Allrode
58 - Pferdchen
59 - Klostergrund Michaelstein
60 - Stemberghaus-Köhlerei
61 - "Harzer Grauwacke Rieder"
62 - Talsperre Wendefurth (Bergseite)
63 - Schöneburg (Aussichtspunkt)
64 - Böser Kleef (Aussichtspunkt)
65 - Gasthaus Todtenrode
66 - Wilhelmsblick (Aussichtspunkt)
67 - Weisser Hirsch (Aussichtspunkt)
68 - Pfeil-Denkmal
69 - Sonnenklippe (Bodetal)
70 - Prinzensicht (Aussichtspunkt)
71 - Rosstrappe (Abzweig Schurre)
72 - La Viershöhe
73 - Glockenstein
74 - Hamburger Wappen (Teufelsmauer)
75 - Hahnenkleeklippen
76 - Großvaterfelsen
77 - Ruine Luisenburg
78 - Barocke Gärten
79 - Otto-Ebert-Brücke
80 - Burgruine Regenstein
81 - Sandhöhlen im Heers
82 - Regenstein-Mühle
83 - Austbergturm
84 - Altenburg (bei Heimburg)
85 - Wasserkunst Thumkuhlental
86 - Bisonhehege Stangerode
87 - Volkmars Keller
88 - Aussichtspavillon Hoher Kleef
89 - Schornsteinberg
90 - Roter Schuss
91 - Rammelsberg Goslar
92 - Poppenberg mit Aussichtsturm
93 - Dreitälerblick
94 - Dreiherrenstein (am Brandhai 48A)
95 - Ilfelder Wetterfahne
96 - ehemalige Steinmühle
97 - Ziegenalm Sophienhof
98 - Ruine Hohnstein
99 - Harzer Holzdampflok
100 - Ebersburg
101 - Einhornhöhle
102 - Lageswarte
103 - Luchsstein
104 - Tränkebachhütte
105 - Prinzenlaube
106 - Schöne Aussicht, Bielstein
107 - Maaßener Gaipel
108 - Sudmerberger Warte
109 - Heimberg
110 - Granstausee
111 - "Steinbergturm Steinbergalm"
112 - Liebesbank
113 - Grumbacher Teich
114 - Ramseck
115 - Bismarck-Turm
116 - Verlobungsinsel in der Oker
117 - Treppenstein
118 - Kästehaus
119 - Hallesche Hütte an den Ahrensberger Klippen
120 - Elfenstein
121 - "Aussichtsreich Burgberg"
122 - Kreuz des deutschen Ostens
123 - Gaststätte Rinderstall
124 - Köte am Heidenstieg
125 - Schalker Turm
126 - "Lochstein, Oberer Schalker Graben"
127 - Weppner Hütte, Jägersbleeker Teich
128 - Huttaler Widerwaage
129 - Hütte im Weltwald
130 - Iberger Albert-Turm
131 - Kaysereiche (Schutzhütte)
132 - Schwarzenberg, Hütte Brockenblick
133 - Förster-Ludwig-Platz
134 - Gustav-Baumann-Weg
135 - Wolfswarte
136 - Eckersprung
137 - Bärenbrucher Teich
138 - Braunseck
139 - Kuckholzklippe
140 - Eselplatz
141 - Oberer Hahnebalzer Teich
142 - Mandolinenhütte
143 - Köte Schindelkopf
144 - Hanskühnenburg
145 - Schmidts-Denkmal
146 - "Großes Wehr Morgenbrodstal"
147 - Eleonorenblick
148 - Naturmythenpfad
149 - Kleine Oker
150 - Großer Knollen
151 - Ruine Scharzfels
152 - Knollenkreuz
153 - Goedeckenplatz
154 - Dreibrodesteine
155 - Rehberger Grabenhaus
156 - Wurmberg-Baude
157 - Kapellenfleck
158 - Hassenstein
159 - Stöberhai
160 - Helenenruh
161 - Stefanshütte
162 - Kreuztalsklippe
163 - Berner Klippen
164 - Stiefmutter
165 - Wendel-Eiche
166 - Sachsensteinhütte
167 - Hexentanzplatz Walkenried, Ellricher Blick
168 - Dreieckiger Pfahl
169 - Molkenhaus
170 - Rabenklippe
171 - Altarklippe (oberhalb d. Granestausees)
172 - Katzsohlteich
173 - Waldwiese Hirschbüchenkopf
174 - Hohnehof
175 - Schaubergwerk Glasebach Stollen
176 - Uhlenköpfe Hänichen
177 - Verlobungsurne Alexisbad
178 - Hirschgrund (am Gasthaus Königsruh)
179 - IV. Friedrichshammer
180 - Alter Kohlenschacht
181 - "Forstmeister Tannen"
182 - Schirm Ballenstedt
183 - Försterblick Gernrode
184 - Bärendenkmal
185 - Preußenturm
186 - Anhaltinischer Salstein
187 - Lauenburg
188 - Teufelsmauer Weddersleben
189 - Große Teufelsmühle
190 - Bergrat-Müller-Teich
191 - Laubtalblick
192 - Historischer Gipsbrennofen
193 - Stahlquelle
194 - Hellergrund
195 - Köthener Hütte
196 - Bremer Teich
197 - Burgruine Anhalt
198 - Glockensteine
199 - Bismarckturm
200 - Burg Falkenstein
201 - Konradsburg
202 - Landschaftspark Degenerhausen
203 - Schutzhütte am Mettenberg
204 - Selkesicht an der Ackeburg
205 - Rastplatz unterhalb des Cluesberges
206 - Hahnstein
207 - Mausoleum
208 - Burgruine Grillenburg
209 - Moltkewarte (Aussichtsturm)
210 - Schöne Aussicht Hainrode
211 - Kiliansteiche
212 - An der Queste
213 - "Bauerngraben Schautafel RVH"
214 - Reesbergdoline
215 - Josephshöhe (Auerberg)
216 - Lutherbuche
217 - "Sonnenkappe Oderteich (NPH)"
218 - Neustädter Talsperre
219 - Wippertalsperre Bank am Rundweg
220 - Phillippsgruß
221 - Jungfernklippe
222 - Bergbaulehrpfad Wettelrode

Mehr zur Harzer Wandernadel

Ein Stempelkasten der Harzer Wandernadel

Wandernadel-Touren

111 Touren-Vorschläge zu den 222 Stempelstellen


jetzt stöbern

Eine Wanderin stempel am Trudenstein einen Stempel der Harzer Wandernadel

Harzer Wandernadel

Eine kleine Einführung ins Stempelsammeln im Harz


jetzt stöbern

Servicebüro Harzer Wandernadel

Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 10 - 17 Uhr
Schnappelberg 6 (Touristinformation)
38889 Blankenburg (Harz)

www.harzer-wandernadel.de

Telefon: 03944-9547148

E-Mail: info[at]harzer-wandernadel.de

Themen-Wanderwege im Harz

Logo des Harzer Dampfloksteigs

Dampfloksteig

Der 42 Kilometer lange Südharzer Dampfloksteig verbindet Sophienhof auf teils schmalen Pfaden mit Nordhausen. Für den Rückweg empfiehlt sich eine romantische Fahrt mit den Dampfzügen der Harzer Schmalspurbahn.


Harzer Dampfloksteig entdecken

Logo des Harzer Grenzweg

Harzer Grenzweg

Der Harzer Grenzweg führt entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze und verbindet Natur und Geschichte. Er durchquert den Harz in Nord-Süd-Richtung auf einer Länge von rund 90 Kilometern.


Harzer Grenzweg entdecken

Logo des Harzer Teufelsstieg

Harzer Teufelsstieg

Der Teufelsstieg führt in zwei Varianten auf den Brocken - zum Einen von Bad Harzburg und zum Anderen von Elend aus. Leicht lassen sich auch beide Abschnitte zu einer rund 20 Kilometer langen Tour kombinieren.


Harzer Teufelsstieg entdecken

Logo des Selketal-Stieg

Selketal-Stieg

Der urig-romantische Wanderweg geleitet auf 74 km durch unberührte Natur und verbindet kulturelle Höhepunkte des Ostharzes. Die Route führt von Stiege über Alexisbad und die Burg Falkenstein bis Quedlinburg.


Selketal-Stieg entdecken

Made Vor Ort.